18. Dezember 2015

ONE GORE-TEX® Active Run Jacke: Getestet in Norwegen

"Ich bin super glücklich und voll überzeugt"

Als GORE RUNNING WEAR® Markenbotschafter und professioneller Ultra Trail Läufer, gehörte ich zu den Glücklichen, die vorab die neue ONE GORE-TEX® Active Run Jacke testen durften und aktiv an der Entwicklung beteiligt waren. Die Jacke wurde so lange verbessert, bis sie unser aller Anspruch gerecht wurde.
In diesem Bericht möchte ich meine ersten Eindrücke und Praxiserfahrungen vom Training mit der Jacke in Norwegen mit euch teilen.

Außergewöhnliches Aussehen


Das erste, was mir aufgefallen ist, als ich Anfang Herbst diesen Jahres die finale Version der Jacke aus dem Briefkasten geholt habe, war die Farbe. Oder besser gesagt, das Fehlen der Farbe. Das schwarze, lederartige Aussehen ist wirklich extravagant. Ich persönlich habe lieber bunte und helle Farben, aber angesichts dieser Produkttechnologie ist mir das Aussehen fast egal. Und mittlerweile gefällt mir die mattschwarze Optik auch richtig gut. Aber nicht nur mir. Viele, die ich getroffen habe, haben mir gesagt, dass sie das außergewöhnliche Design richtig toll finden.

So leicht


Das zweite, was mir aufgefallen ist, war das geringe Gewicht der Jacke. Als Ultra Trail Runner ist das Gewicht meiner Ausrüstung sehr wichtig. Ich laufe häufig Rennen, die über 160 km lang sind, und ich möchte kein Gramm mehr tragen müssen als unbedingt nötig. Aber diese Jacke wiegt gerade mal 158 g – also in etwa so viel wie zwei Energie-Riegel. Dafür ist immer Platz.

Sondre Amdahl mit ONE GTX Active Run Jacke 3

Der perfekte Allrounder


Ich bin die ONE GORE-TEX® Active Run Jacke jetzt schon eine Weile gelaufen. Ich wohne in Trysil (Südostnorwegen) und hier ist das Wetter sehr wechselhaft – wie ihr euch vorstellen könnt. Ich habe die Jacke schon bei Schnee, Regen und Hagel getestet – und alles in Kombination mit starkem Wind. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und begeistert. Die Jacke ist komplett wasserdicht, aber atmungsaktiv genug, um in allen möglichen Bedingungen den Schweiß zuverlässig abzutransportieren. Für mich ist sie der perfekte Allround Wetterschutz.

So leise


Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Jacke keine „Geräusche“ macht. Anders als andere wasserdichte Jacken, die ich sonst trage, hört man sie nicht während des Laufs. Das Material ist viel weicher und trägt sich sehr angenehm, auch direkt auf der Haut. Last but not least: Die Atmungsaktivität ist hervorragend. Ich habe bis jetzt bei keinem meiner Testläufe Schweißansammlung feststellen können.

Kein Lauf mehr ohne


Ich kann euch garantieren: Die ONE GORE-TEX® Active Run Jacke wird mich während meines gesamten Wintertrainings begleiten. Und ich werde sie auch sicher zu Ultra-Trail Rennen wie den Ultra-Trail du Mont Blanc® oder den GORE-TEX® Transalpine Run nächstes Jahr einpacken.

Erfahre mehr über die ONE GORE-TEX® Active Jacken

Sondre mit ONE GTX Active Run Jacke 4

Ähnliche Artikel